«Mein Lieblingslied» mit Regina Geleijn-Kleinert

Die SRF Musikwelle sucht Ihre Lieblingslieder. Oft sind diese Melodien mit sehr persönlichen Erlebnissen und Erinnerungen verbunden. Beim Wiederhören zaubern sie uns ein Lächeln aufs Gesicht und wir spüren ein gutes Gefühl. Heute verrät uns Regina Geleijn, welches ihre liebsten Lieder sind.

Die blondhaarige Frau sitzt an einem Tisch im Freien und klebt Mosaiksteine auf einen Blumentopf.

Bildlegende: Regina Geleijn-Kleinert wohnt in Holland und spielt in der Harmonie Sursum Corda in Aalsmeer Klarinette. zvg

Ich und meine liebsten Melodien

Mein Name
Regina Geleijn-Kleinert
Mein Geburtsdatum
28.06.1949
Mein Beruf
ehemals Gärtnerin
Meine Chorerfahrungkeine, spiele aber Klarinette in der Harmonie Sursum Corda in Aalsmeer.
Am liebsten singe ich
Lagerlieder, wie zum Beispiel «Wir haben noch Wind in den Haaren», «Die Nacht ist ohne Ende» oder «Hab oft im Kreise der Lieben gesungen».
Unter der Dusche singe ich
am liebsten Songs von Tina Turner oder Bonnie Tyler.
Mein liebstes Kinderlied
«S'isch mer alles eis Ding»
Dieses Lied/Werk berührt mich ganz tief
«So nimm denn meine Hände»
Ich würde gerne einmal zusammen singen mit
Hermann van Veen.
Ohne Singen würde
es beängstigend still auf dieser Welt werden und das wäre fatal, denn Menschen MÜSSEN miteinander reden, singen, lachen und einander zuhören.