Zum Inhalt springen
Inhalt

Record Store Day 2018 Vier Stunden lang Vinyl-Love bei SRF Virus

Bevor wir am 21. April am «Record Store Day» die Plattenläden stürmen um uns die limitierten Vinyl-Releases zu sichern, drücken wir bei SRF Virus einen Tag vorher unsere Liebe zum Vinyl aus. Vier DJs, vier komplett unterschiedliche Stilrichtungen – so klang der Freitagnachmittag bei uns im Studio:

Freddy K aka Davy Jones, Die Plattenleger, DJ Spruzzi und Once Again
Legende: Für SRF Virus an den Turntables Freddy K aka Davy Jones, Die Plattenleger, DJ Spruzzi und Once Again (UZS) SRF Virus

12 bis 13 Uhr: DJ Spruzzi

DJ Spruzzi
Legende: DJ Spruzzi beglückt mit 45er-Perlen SRF Virus

Wer Funk hört und Vinyl mag, kommt an DJ Spruzzi, Link öffnet in einem neuen Fenster nicht vorbei. Der Zürcher ist Inhaber von «Monorecords» und hat bereits im Alter von 14 Jahren seine ersten DJ-Gigs gespielt.

Als Leiter eines Plattenladens hat sich seine Euphorie in Sachen «Record Store Day» über die Jahre ziemlich gelegt: «Am Anfang war's toll – aber mittlerweile ist aus der ursprünglichen Idee etwas komplett anderes geworden. Grosse Auflagen von Releases, die bereits 10 Mal gepresst wurden... das ist mittlerweile nur noch Geldmacherei der Grossen.»

Seine erste Platte? «Die erste Platte, die ich geschenkt bekommen habe, war eine ‹Star-Club›-2LP-Compilation mit Beatles- und Animals-Tracks.»

13 bis 14 Uhr: Once Again

Once Again
Legende: Once Again liefert Chicago House par excellence SRF VIRUS

Auch Chris alias Once Again, Link öffnet in einem neuen Fenster hält dem Vinyl seit eh und je die Treue. Seine Herzensmusik hat der Berner, der seit 17 Jahren im Wallis wohnt, im House gefunden – und ist bereits seit 1993 hinter den Plattenspielern unterwegs.

Leider sind viele Plattenläden, in denen Once Again als Jungspund sein Portemonnaie geleert hat, mittlerweile zugegangen. Heute holt er sich sein Vinyl – wie viele andere auch – übers Internet: «Es ist halt nicht mehr so wie früher. Heute geht man ins Internet, legt die Kopfhörer auf der Polstergruppe an und hört sich so gemütlich durch die Neuheiten durch.»

Seine erste Platte? «Das weiss ich noch ganz genau. ‹Jesus Loves The Acid, Link öffnet in einem neuen Fenster› von Ecstasy Club. Acid House halt!»

14 bis 15 Uhr: Freddy K aka Davy Jones

Fette Beats mit Freddy K aka Davy Jones
Legende: Fette Beats mit Freddy K aka Davy Jones SRF VIRUS

Freddy K aka Davy Jones, Link öffnet in einem neuen Fenster hat eine kuriose Musikbiographie: Er ist Crew-DJ der Zuger Shuger, Link öffnet in einem neuen Fenster, legt an Hip-Hop-Partys aus... er ist aber auch DJ der Metalband Mindcollision, Link öffnet in einem neuen Fenster. Passt das zusammen? Aber sicher doch!

«Das verknüpft sich sehr gut! Schliesslich bin ich aufgewachsen mit Rock und Metal und dank dem Album ‹Body Count› zu Ice-T und damit zum Hip-Hop gekommen», sagt der Zuger vor seinem Set in welchem es haufenweise Classics zu hören gab. Natürlich Vinyl only.

Seine erste Platte? «Das war glaub's ‹Straight Outta Compton› von N.W.A.»

15 bis 16 Uhr: Die Plattenleger

Die Plattenleger
Legende: Verspielte und verträumte Musik mit Die Plattenleger SRF VIRUS

Auch wenn der Name auf mehrere DJs schliessen lässt, steckt hinter «Die Plattenleger» nur einer, nämlich Roman Tschopp.

Zuhause fühlt sich der 48-Jährige in altem 80er-Synthie, New Wave – und vor allem in Baden. Darum machte er aus seinem «Record Store Day» Warm-up-Set eine Ode ans «One of a Million»-Festival. Eine Stunde lang Musik von den Lieblingsacts, die Roman an der diesjährigen Ausgabe entdeckt hat.

Seine erste Platte? «Album: ‹Welcome to the Pleasuredome› von Frankie Goes to Hollywood. Maxi: ‹And She Was› von den Talking Heads. Single: ‹Vicious Games› von Yello.»

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.