Pablo Nouvelle: Gurten-Hauptprobe bei SRF Virus

Der Berner Musiker Pablo Nouvelle hat im Virus-Studio so was wie die Hauptprobe für seinen Gig am Gurtenfestival hingelegt und uns damit umgehauen. Und er hat verraten er, auf welche Acts er sich am meisten freut und warum er zum Trinken einen Roadie mitnimmt.

Von Pablo Nouvelle sagt man immer, er sei einer der wenigen Schweizer Musiker, die den Durchbruch in Grossbritannien bereits geschafft haben. «Die Medien sagen das immer. Aber eigentlich ist mein Bekanntheitsgrad in der Schweiz viel grösser», sagt Pablo Nouvelle lachend.

Neues Album «Hold On» kommt im Herbst

Was nicht ist, kann ja noch werden. Der Berner Soundtüftler hat diese Woche sein Album «Hold On» fertiggestellt, das im September erscheint. Gut möglich also, dass es mit Pablo Nouvelles Karriere bald einen grossen Schritt vorwärts geht. Vor allem, wenn Songs wie «Our Love» drauf sind, den Pablo Nouvelle mit seiner Band in einer reduzierten Version im Virus-Studio performed hat.

Hauptprobe fürs Gurtenfestival im Virus-Studio

Die Studio-Session war gleichzeitig auch eine Art Live-Hauptprobe für das Konzert am Gurtenfestival 2015. Der Auftritt auf der Waldbühne bedeutet dem gebürtigen Berner sehr viel: «Mit 14 war der Güschä mein erstes Festival. Am meisten freue ich mich darauf, mit dem Artist-Büssli direkt in den Backstage-Bereich chauffiert zu werden. Das hätte ich meinem 14-jährigen Ich gerne gezeigt!»

Seine Tipps und Tricks fürs Festival

Pablo Nouvelle freut sich aber nicht nur auf seinen eigenen Auftritt, sondern schaut sich auch andere Gigs an. Seine drei Favoriten auf der Waldbühne sind James Gruntz, Eldorado FM und Hobbitz. Und er hat noch einen praktischen Trick für dich parat: «Nehmt einen Rowdy mit! Das ist eine Pet-Flasche mit hartem, möglichst hässlichem Alkohol drin. Der gehört am Gurtenfestival einfach dazu!» Na dann: Prost!

Hol dir den Güschä nach Hause!

Hier kannst du dir das ganze Wochenende die besten Konzerte vom Gurtenfestival 2015 live ansehen.