It's A Family Affair

2010 war ein gutes Jahr für den umtriebigen Franzosen Roddy Reynaert. Niemand Geringeres als Above & Beyond boten dem DJ einen Plattenvertrag auf ihrem Deep House-Label Anjunadeep an. Er nutzte das Sprungbrett.

Roddy Reynaert

Bildlegende: Roddy Reynaert Official

Roddy Reynaert

2013 gründete Reynaert dann sein eigenes Label Ifonika. Mit grossem Erfolg. Der Franzose gehört zu dieser ganz seltenen Gattung von Produzenten, welche sich souverän und glaubwürdig sowohl im Mainstream, wie auch im Underground bewegen. Zu seiner Fanbase zählen Künstler wie Paul Oakenfold, Guy Gerber und Henry Saiz.

Diese Woche veröffentlichte Roddy Reynaert seine neue EP «Heru/Stream» und war mit seiner Schwester Megän Fair im Studio. Das Resultat hörst du am Freitag bei Mental X. It's a Family Affair!

Techno darf auch hell und bunt sein, herrje!

Und wieder so ein Facebook-Profil. Der Blick auf den Boden gerichtet, das schwarze Oversize-Shirt und alles möglichst dunkel gehalten. Ok, wir sind in Barcelona.

Am Ende zählt aber die Musik und die beherrscht der Spanier Alex Lario ziemlich gut. So gut sogar, dass dir dein Host Alex Larios brandneue EP im Feature vorstellt.

Teatime with Middleton

Ein neuer Groove kommt diese Woche auch von Dale Middleton aus London. Aufgewachsen mit klassischem French House, entdeckte er bald die fantastischen technoiden Sounds von Bedrock. Diese Verschmelzung aus Techno und House gefiel dem jungen Middleton. Er fing an als Produzent herumzuexperimentieren.

Nach unzähligen Remixes veröffentlichte Middleton die vielbeachtete EP «Sex On Wax» auf dem Label Omid 16B. Und plötzlich klopfte auch John Digweed an seine Türe. Er lud den Newcomer als Gast-DJ an seine Bedrock-Party ein. So schliesst sich also der Kreis.

Und sonst noch?

Weiter präsentiert dir Mental X brandneue und exklusive Tunes von Framewerk, Howling, Ivanshee, Nick Devon und noch vieles, vieles mehr!

Sendung zu diesem Artikel