Unser Senf zur neuen Muse-Single

Neue Musik von der stadionsten aller Stadionbands! Muse veröffentlichen im Juni ihr siebtes Album «Drones». Die erste Single des Albums heisst «Psycho». In der Virus-Redaktion sind wir geteilter Meinung über den Song.

Laura Quadri, Virus-Redaktorin und Muse-Fan:

«  Ich war als langjähriger Hardcore-Muse-Fan gestern Abend natürlich richtig richtig nervös... Was, wenn mir der neue Song nicht gefällt? Was, wenn ich ihn hasse?! Sobald ich aber «Play» gedrückt hatte, waren alle Sorgen verschwunden. »

Laura weiter: «Total objektiv natürlich (höhö) kann ich sagen: Es ist ein Hammer Song! Er klingt nach Muse (ja, auch nach den alten Muse, wie sie es selbst versprochen hatten), überrascht, hat Power und geht tief. Achtung! Für Muse-Versteher ein richtiger Ohrwurm! Fazit: Ich freue mich unglaublich auf den Sommer mit Muse in meiner Stadt Biel, am Rock Werchter in Brüssel und natürlich auf das ganze Album – ich kann es kaum erwarten!»

Rika Brune, Virus-Redaktorin:

«  Mir ist diese Band relativ egal. Wassölisäge? Typischer Muse-Beat, typisches Muse-Gitarrengeschrammel-mit-zwischendurch-Gequietsche. Ein bisschen düsterer als die letzten Songs scheint er mir und das Psycho-Geschrei gefällt mir eigentlich ganz gut. Wahrscheinlich, weil mir Psycho-Geschrei allgemein gefällt. »

Rika sonst noch so: «Eigentlich mag ich Matt Bellamys Stimme sowieso - aber nur, wenn er nicht in diesen Falsettgesang verfällt. Was er leider immer tut. Nach dem ersten Refrain bin ich mit den Gedanken... oh, was gibt's eigentlich Zmittag in der Kantine?»

Luca Bruno, Virus-Redaktor:

«  Die Band Muse repräsentiert für mich fast alles, was ich an Musik nicht leiden kann. »

«Im Klartext wäre das:

  1. Überladener Bombast, der eigentlich nur dazu da ist, um Mängel am eigenen Songwriting zu überdecken.
  2. Viel zu viel unnötige Theatralik
  3. Technisches Herumgepose, das niemandem ausser der Band selbst und Luftgitarren-Enthusiasten dient (gut Gitarre spielen ≠ gute Songs schreiben)
  4. Lyrics auf Primarschul-Niveau (Singt da ein erwachsener Mann tatsächlich «I'm gonna break you / I'm gonna make you / A fucking psycho / Your ass belongs to me now»?!).

Eigentlich habe ich ja gehofft, dass wir spätestens nach «The 2nd Law», ein Album welches ja nicht einmal Fans der Band wirklich gefallen hat, von dieser Band längere Zeit in Ruhe gelassen werden - aber jetzt belästigen sie uns schon wieder. Herrje!»

Was ist dein Kommentar zum neuen Muse-Song? Bist du «Team Laura», «Team Rika» oder «Team Luca»?

Muse Live

Ihren nächsten CH-Gig spielen Muse zusammen mit Incubus, The Hives und Bonaparte am 6. Juni im ExpoPark Nidau bei Biel.