Erich Kästner

«Pünktchen und Anton», «Das doppelte Lottchen», «Emil und die Detektive»: Kästners Bücher sind gerne gelesen bis heute. Die Kinderbuchklassiker machen aber nur einen Bruchteil seines Werks aus. Kästner, der heute vor 40 Jahren gestorben ist, war auch ein starker Lyriker und aufrüttelnder Chronist.

Porträt von Erich Kästner, der direkt in die Kamera schaut. In seiner rechten Hand eine Zigarette.
Bildlegende: «Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen.» Erich Kästner starb heute vor 40 Jahren. Keystone

Autor/in: Judith Wipfler