Islamisches Opferfest

Heute beginnt «Id-el-adhaa», das islamische Opferfest. Es dauert vier Tage und ist der Höhepunkt und Abschluss der jährlichen Pilgerfahrt nach Mekka.

Mit dem «Id-al-fitr», dem Fest des Fastenbrechens am Ende des Fastenmonats Ramadan, gehört das Opferfest zu den bedeutendsten islamischen Festlichkeiten.

Autor/in: Kathrin Üeltschi