«Peking 2022 wird sich nicht an Pyeongchang orientieren»

Die olympischen Spiele in Pyeongchang, Südkorea, sind vorbei. Wie sieht die Bilanz aus südkoreanischer Sicht aus? Vor allem das Thema Nordkorea bleibe hängen, sagt unser Korrespondent Martin Aldrovandi, der die ganzen Spiele über vor Ort war.

Die Olympia-Flagge in Pyeongchang wird eingezogen
Bildlegende: Schluss mit Olympischen Spielen in Pyeongchang: Die Olympia-Flagge wird eingezogen. Keystone

Weitere Themen:

  • «Cryptojacking»: Statt Passwörter oder Kreditkartendaten «kidnappen» Cyberkriminelle jetzt auch Rechenleistung fremder Computersysteme, um Crypto-Geld zu machen.
  • Auf Kuba ist die Ära Castro bald vorbei. Symbolisch sei das eine grosse Änderung, sagt unsere Beobachterin. Auch wenn kaum ein Kubaner glaube, dass tatsächlich viel ändere.
  • Landraub in Sri Lanka: Die Regierung begründet Landbesetzungen mit der nationalen Sicherheit. Sie verdient mit den besetzten Ländereien aber vor allem viel Geld. Das sagt die Gesellschaft für bedrohte Völker in ihrem neuen Bericht.

Autor/in: Christina Scheidegger