Wer hat Olof Palme getötet?

Diese Frage beschäftigt die Schwedinnen und Schweden seit über dreissig Jahren. Der Fall erinnert ein bisschen an den Kennedy-Mord in den USA: Ein beliebter Politiker wird hinterrücks erschossen - doch der Fall bleibt ungelöst. Nun will aber ein Star-Anwalt die Akte wieder öffnen.

Zu sehen ist eine Beerdigungsszene: Ein Mann, der neue Premierminister Ingvar Carlsson steht vor viel Publikum vor dem Sarg des verstorbenen Olof Palme.
Bildlegende: Olof Palme, Schwedens Premierminister, wurde am 15. März 1986 beerdigt. Der Fall seines Todes ist noch immer ungelöst.
  • Wie wirksam sind polizeiliche Massnahmen bei Fällen von häuslicher Gewalt? Das wollte die Zürcher Kantonspolizei herausfinden. Sie hat an einer Fachtagung eine neue Studie vorgestellt. Sie zeigt: In einem Grossteil der Fälle hatten die polizeilichen Massnahmen einen positiven Effekt.
  • Die Türkei und Israel haben sich versöhnt - und ihre diplomatische Krise beendet. Beide Länder haben gestern gemeldet, man wolle wieder einen Botschafter entsenden.
  • Wer wird im nächsten April neuer Präsident Frankreichs? Bei den Konservativen darf die Basis entscheiden. Doch diese Möglichkeit nehmen nicht nur Parteianhänger wahr.