«A casa» – Der neuste Streich von Claudio Del Principe

Wir wollen den notorischen Kochbuchsammlern nicht zu nahe treten. Aber sind wir ehrlich: Von all den vielen Kochbüchern, die jedes Jahr die Buchhandlungen fluten, könnte man gut auf das eine oder andere verzichten. Das Kochbuch vom Basler Autor und Foodblogger Claudio Del Principe gehört nicht dazu.

Neues Kochbuch a casa von Claudio del Principe.
Bildlegende: So fein kocht man «a casa». SRF

Optisch kommt das Buch vergleichsweise schlicht und unaufgeregt daher. Aber das Buch hat es in sich: Tolle, ehrliche Rezept, Tipps und Anregungen, die selbst passionierten Hobbyköchen zu Aha-Erlebnissen verhelfen, eine gute Schreibe und vor allem: Das Buch macht definitiv Lust aufs Kochen.

Blöd ist dann nur: wer mit Lesen beginnt, kann ganz schön in die Zwickmühle geraten und muss sich fragen: Weiterlesen oder besser gleich mit Kochen beginnen?

Buch-Tipp: «a casa – Gut kochen. Besser essen. Jeden Tag», Claudio Del Principe, AT Verlag

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Maja Brunner