Brasciole – Fleischvögel all' italiana

Sollte das Thermometer in diesen Tagen die Zehn-Grad Marke nicht mehr ganz zuverlässig knacken, dann tut das der guten Laune in der Küche keinen Abbruch. Dann schmoren wir halt!

Brasciole mit Spaghetti auf einem Teller.
Bildlegende: Brasciole al pomodoro: feines Schmorgericht für kalte Tage. ZVG

Lassen Sie das Fleisch in der Sauce während Stunden leise vor sich hin köcheln und geniessen dann leckere Fleischvögel all' italiana:

Brasciole, gefüllt mit gut durchzogener Coppa, Peterli, Knoblauch und frisch geriebenem Parmesan. Tönt lecker, nicht? Und tut Bauch und Seele gut! Ganz egal, wie kalt es draussen ist.

Redaktion: Maja Brunner