Kleine Kulturgeschichte der Suppe

Arme-Leute-Küche, Magenfüller oder Kranken-Kost. Die Geschichte der Suppe ist ein ewiges Auf und Ab. Suppen-Bars schiessen wie Pilze aus dem Bogen. Tatsache ist, dass sich schon die Steinzeitmenschen in wasserfesten Säcken und auch in Tongefässen ihr Süppchen gekocht haben.

Suppentopf.
Bildlegende: Speise mit langer Tradition: Schon in der Steinzeit ass man Suppe. Keystone

Redaktion: Maja Brunner