Königliche Shortbreads

Das feine britische Süssgebäck lässt sich ohne grossen Aufwand selber machen.

Shortbread mit grünen Pistazien.
Bildlegende: Shortbread mit grünen Pistazien. SRF

Am Sonntag sind es genau 60 Jahre her, dass Königin Elisabeth II, in der Westminster Abbey in London gekrönt worden ist.

Ob der Queen samt illustrer Festgesellschaft an jenem Tag auch zum Afternoon-Tea Shortbreads gereicht worden sind, das entzieht sich zwar unserer Kenntnis. Aber wenn Sie das Jubiläum trotzdem «very british» begehen möchten, dann trinken Sie am Sonntagnachmittag zum Zvieri doch einfach eine Tasse feinen Schwarz-Tee und knabbern Sie ein oder zwei mürb-buttrige Shortbreads dazu. Selbst gebackene, versteht sich! Dank «À point» wissen Sie, wie Sie das feine britische Süssgebäck rechtzeitig zum Krönungsjubiläum in den Ofen kriegen.

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Maja Brunner