Mein Lieblingsrezept: «Klütje» von Maike Gschwind

Lieblingsrezepte

Es gibt nichts, was es nicht gibt! So gibt es sogar Lieblingsrezepte, die man gar nie kocht. So jedenfalls verhält es sich mit dem Lieblingsrezept von Radio SRF 1-Hörerin Maike Gschwind aus Bubendorf (BL).

Bildmontage mit Visual «À point» und Maike Gschwind.
Bildlegende: Maike Gschwind weiss: Die ostfriesische Spezialität «Klütje» ist nicht jedermanns Sache. zVg

Maike Gschwind ist Tochter ostfriesischer Eltern. Und eigentlich liebt sie ihren «Klütje» über alles. Trotzdem kocht sie ihn nie. Denn die Ostfriesische Spezialität «Klütje» sei nicht jedermanns Sache: eine etwas gewöhnungsbedürftige Kombination aus Hefeteig und Speck, die in Begleitung von Vanillesauce oder Birnenkompott serviert wird. Entweder man mag sie – oder eben nicht. Und der Ehemann von Maike Gschwind mag sie nicht.

Die Mutter von Maike Gschwind hatte ihn damals vor etwa 40 Jahren zu Klütje eingeladen. Ausgerechnet zu Klütje! Als nämlich das Familiengericht auf den Tisch gekommen sei, erinnert sich Maike Gschwind, sei ihr Mann augenblicklich ganz bleich geworden und habe dann auch nicht einen einzigen Bissen runtergebracht.

Welches ist Ihr Lieblingsgericht?

Möchten Sie Ihr Lieblingsgericht mit den Hörerinnen und Hörern von Radio SRF 1 teilen? Dann schicken Sie uns Ihr Lieblingsrezept» hier.

Redaktion: Maja Brunner