Ratatouille für Bauch und Herz

Im Kinderfilm «Ratatouille» verschlägt es die Wanderratte Rémy in ein Pariser Feinschmeckerlokal. Sie hat ein Faible für kulinarische Genüsse. Mit dem Gemüse-Gericht «Ratatouille» trifft Rémy direkt ins Herz des gestrengen und unerbittlichen Gastro-Kritikers Ego und öffnet es.

Gemüse schneiden und einkochen – und fertig ist das Ratatouille.
Bildlegende: Gemüse schneiden und einkochen – und fertig ist das Ratatouille. SRF

Tatsächlich ist ein feines Ratatouille aus Peperoni, Auberginen, Zucchetti und Tomaten ein Gericht für Bauch und Herz. Die  Radio SRF1-Kochredaktorin Maja Brunner zeigt, wie man ein wunderbares Ratatouille auf den Tisch zaubern kann. Auch ohne Ratten in der Küche.

Redaktion: Maja Brunner