Zwiebeln – Unentbehrlich in jeder Küche

Die Zwiebel ist eine der ältesten Kulturpflanzen und wie das Salz und der Pfeffer als Kochzutat in allen Küchen der Welt eine Selbstverständlichkeit.

Bildlegende: Pixelio

Die Zwiebel ist eine Lauchpflanze und wird seit über 5000 Jahren kultiviert. Im Laufe der Zeit wurden unzählige Sorten in verschienen Formen, Farben und Grössen selektioniert und gezüchtet. Von den vielen Zwiebelsorten gilt die Schalotte wegen ihres feinen, wenig beissenden Aromas als die beste Zwiebel und wird gerne in der gehobenen Küche verwendet.

Meistens werden Zwiebeln als Würzzutat verwendet. Aber die Zwiebel kann auch im Zentrum stehen und die Hauptzutat eines Gerichts sein, in einer «Zwiebelwähe» oder in einer Zwiebelsuppe etwa.

 

Redaktion: Rudolf Trefzer