«Dieter Wunderlich: Literaturkritiker und Frauenkenner»

Beiträge

  • Irene und Dieter Wunderlich

    «Dieter Wunderlich: Literaturkritiker und Frauenkenner»

    Wer im Internet nach Literatur- und Filmkritiken sucht, stösst unweigerlich irgendwann auf die Internetseite von «dieterwunderlich.de». Seit 2002 publiziert der Rentner wöchentlich eine Auswahl von Büchern und Filmen, die er und seine Frau Irene für lesens- bzw. sehenswert halten.

  • WageMutige Frauen (Coverausschnitt)

    Wer sind die Wunderlichs?

    Inzwischen ist die Sammlung auf über 4000 Tipps angewachsen, ausgedruckt ergäben die Besprechungen einen zwei Meter hohen Papierstapel, jährlich wird die Seite von über 5 Millionen Usern besucht.

  • EigenSinnige Frauen (Coverausschnitt)

    Die Frauenbücher Wunderlichs

    Auch als Autor betätigt sich Dieter Wunderlich seit 1999.

    Weil er erfolgreiche und berühmte Frauen faszinierender findet als Männer, widmet er Berühmtheiten von Frida Kahlo bis Marilyn Monroe, von Janis Joplin bis Rosa Luxemburg Porträt-Bücher mit so wunderbaren Titeln wie «WageMutige Frauen» oder «EigenSinnige Frauen».

  • Bücherstapel (Ausschnitt)

    Wunderlichs Buchtipps:

     J.M. Coetzee. Die Kindheit Jesu. S.Fischer Verlag.

    Frank Schulz. Kolks blonde Bräute. Haffmans bei Zweitausendeins.

    Mark Danielewski. Das-Fünfzig-Jahr-Schwert.Tropen Verlag.

    Monika Schärer