Wer gewinnt, kann alles verlieren...

Beiträge

  • Zwei Rivalinnen im Kampf um Gold (Coverausschnitt)

    Wer gewinnt, kann alles verlieren...

    In seinem neuen Roman «Gold» thematisiert Chris Cleave die Rivalität im Spitzensport. Zwei Radrennfahrerinnen kämpfen um den einen Platz im Olympia-Team. Und sie geraten ins Dilemma: opfern sie dem Ehrgeiz ihre Freundschaft?

    Chris Cleave: Gold. Aus dem Englischen von Susanne Goga-Klinkenberg. dtv premium, 2013.

    Chris Cleave. Gold (Hörbuch). Gelesen von Britta Steffenhagen. D.A.V., 2013.

    Luzia Stettler

  • Der Autor Chris Cleave an der Leipziger Buchmesse (Bild: Luzia Stettler)

    Ein Leben am Limit

    Mit dem Roman «Little Bee» wurde Chris Cleave international berühmt; und auch «Gold» war in England monatelang ein Bestseller.

    Wie dieser Erfolg sein Leben als Autor und Familienvater veränderte, und warum er immer wieder über Menschen schreibt, die an Grenzen geraten: davon erzählt der Brite im Gespräch mit Luzia Stettler.

    Luzia Stettler

  • Die Sorgen der Welt wie einen Ballon fliegen lassen (Coverausschnitt)

    «Mr T., der Spatz und die Sorgen der Welt» von Miriam Toews

    Mit Romanen über das Leben in streng gläubigen Mennoniten-Gemeinden wurde die kanadische Schriftstellerin Miriam Toews international bekannt. In «Mr T., der Spatz und die Sorgen der Welt» gibt sie ihrem Vater das Wort, der von Kind an manisch-depressiv war und doch Grossartiges leistete.

    Miriam Toews: Mr T., der Spatz und die Sorgen der Welt - Das Leben meines Vaters. Aus dem Englischen von Christiane Buchner und Martina Tichy. Berlin Verlag, 2013.

    Franziska Hirsbrunner

  • 1001 Bücher, die Sie lesen sollten... (Coverausschnitt)

    Meilensteine der Weltliteratur

    Der Band «1001 Bücher, die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist» liefert präzise und kritische Informationen zu den grössten Romanen aller Zeiten.

    Ausgewählt haben 157 Rezensentinnen und Rezensenten aus der ganzen Welt: So findet man in diesem reichillustrierten Band nicht nur beliebte Klassiker und berühmte Bestseller, sondern man entdeckt auch etliche weniger bekannte Titel, die höchsten Lesegenuss versprechen.

    Peter Boxall (Hrsg.): 1001 Bücher, die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist. Edition Olms Zürich.

    Luzia Stettler