Allein auf der Bühne

Eine Bühne, ein Scheinwerfer – ein Instrument, ein Mensch: Um die hohe Kunst des musikalischen Alleinseins geht es heute in der CH-Musik. Zuerst: zwei neue CDs mit dem Geiger Sebastian Bohren und dem Pianisten Karl-Andreas Kolly. Dann: Eine Klarinette, eine Cello und ein Akkordeon, alle «tout seul».

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Johann Sebastian Bach: Gigue aus der Partita für Violine solo Nr. 3 E-Dur BWV 1006
Johann Sebastian Bach: Sonate für Violine solo C-Dur BWV 1005
Sebastian Bohren, Violine

Felix Blumenfeld: Präludium c-Moll op. 17/20
Felix Blumenfeld: Sonata-Fantasia op. 46
Karl-Andreas Kolly, Klavier

Matthias Müller: 6 Etudes de concert für Klarinette solo
Matthias Müller, Klarinette

Ernest Bloch: Suite Nr. 2 für Violoncello solo
Chiara Enderle, Cello

Jean-Philippe Rameau: 4 Sätze aus den «Nouvelles suites de pièces de clavecin»
Viviane Chassot, Akkordeon

Redaktion: David Schwarb