Bach-Kantaten in St. Gallen

Es ist wohl eines der ambitioniertesten musikalischen Projekte, das bisher in der Schweiz lanciert worden ist: Die Bach-Stiftung St. Gallen bringt unter ihrem künstlerischen Leiter Rudolf Lutz das gesamte Vokalwerk von Johann Sebastian Bach zur Aufführung und dokumentiert es integral auf Tonträgern.

2006 hat das Projekt begonnen, etwa 25 Jahre wird es dauern - bald ist Halbzeit. In der CD-Reihe ist man bei Vol. 21 angekommen. Wir stellen diese neuste Aufnahme vor.

Johann Sebastian Bach
Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt. Kantate BWV 18
1. Sinfonia
Orchester der J.S. Bach-Stiftung St. Gallen
Ltg: Rudolf Lutz

Johann Sebastian Bach
Gott, der Herr, ist Sonn und Schild. Kantate BWV 79
Dorothee Mields, Sopran; Terry Wey, Countertenor; Bernhard Berchtold, Tenor; Klaus Mertens, Bass
Chor und Orchester der J.S. Bach-Stiftung St. Gallen
Ltg: Rudolf Lutz

Wolfgang Amadeus Mozart
Fantasie d-Moll (Fragment) KV 397
Francesco Piemontesi, Klavier

Franz Krommer
Sinfonie Nr. 4 c-Moll op. 102
Orchestra della Svizzera Italiana
Ltg: Howard Griffiths

Redaktion: Valerio Benz