Beethoven für zwei...

Sie stehen für Kammermusik auf höchstem Niveau: Die Geigerin Kamilla Schatz und der Pianist Benjamin Engeli. Kürzlich haben die beiden Schweizer Musiker zusammen eine neue CD aufgenommen und sich darauf der Disziplin "Beethoven für zwei" gewidmet.

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Ludwig van Beethoven
12 Variationen über «Se vuol ballare» F-Dur
Kamilla Schatz, Violine
Benjamin Engeli, Klavier

Ludwig van Beethoven
Violinsonate Nr. 2 A-Dur op. 12/2
Kamilla Schatz, Violine
Benjamin Engeli, Klavier

Franz Schubert
Sinfonie Nr. 3 D-Dur
Sinfonieorchester Basel
Ltg: Dennis Russell Davies

Maurice Ravel
Introduction et Allegro
Labyrinth

Luciano Berio
Folk songs. 11 Lieder
Anna Stéphany, Mezzosopran
Labyrinth

Alfredo Casella
Divertimento per Fulvia. Suite für Orchester aus dem Ballett «La camera dei disegni»
Orchestra della Svizzera Italiana
Ltg: Damian Iorio

Redaktion: Valerio Benz