Benjamin Engelis Brahmsinn!

Der Thurgauer Pianist Benjamin Engeli widmet seine neue CD dem Klavierwerk von Johannes Brahms und findet dafür den genau richtigen Ton. Ob er sich am dunklen, weichen Klang des Hornes orientiert hat? Das würde passen: Zu Brahms und zu Engelis Biografie, denn dieser ist auch ausgebildeter Hornist.

Johannes Brahms
2 Rhapsodien op. 79
1. Agitato
Benjamin Engeli, Klavier

Johannes Brahms
4 Balladen op. 10
Benjamin Engeli, Klavier

Giuseppe Verdi
Stiffelio. Oper in 3 Akten
Sinfonia
Philharmonia Zürich
Ltg: Fabio Luisi

Gian Francesco Malipiero
Oriente immaginario. 3 Studien für kleines Orchester aus dem gleichnamigen Ballett
Orchestra della Svizzera Italiana
Ltg: Damian Iorio

Jannik Giger
Orchester. Collage
Erster Satz
Jannik Giger, Electronics / Programming

Maurice Ravel
Klaviertrio a-Moll
Trio Rafale

Johannes Brahms
Intermezzi op. 117
Benjamin Engeli, Klavier

Redaktion: Valerio Benz