Impressionistische Rosenkranz-Illustrationen

Für einmal ein Sakralwerk in der CH-Musik. Der Chor beschreibt es zu Beginn gleich selbst: «Fünfzehn kleine Gedichte über die heiligen Mysterien des Rosenkranzes, die Henri Ghéon gedichtet und André Caplet mit Musik illustriert hat.» Spektakulär intime Musik in einer Neuaufnahme aus der Romandie.

André Caplet: Le miroir de Jésus. Mystères du rosaire

(Marie-Claude Chappuis, Mezzosopran; Ensemble Vocal de Lausanne; Quatuor Sine Nomine; Anne Bassand, Harfe; Marc-Antoine Bonanomi, Kontrabass; Ltg: Jean-Claude Fasel)

Redaktion: David Schwarb