Italienische Szenerien aus München...

Gleich nach der Rückkehr von seiner ersten Italienreise begann der junge Richard Strauss in München, seine Orchesterfantasie «Aus Italien» aufs Papier zu bringen. Vom Papier auf CD gebracht hat diese Musik kürzlich das Orchestra della Svizzera Italiana - Musiker und Musikerinnen, denen die italienische Kultur kein Fremdwort sein dürfte. Und dass deren Chefdirigent Markus Poschner wie Strauss ein Münchner ist, rundet die Sache vollends ab.

Richard Strauss
Aus Italien. Sinfonische Fantasie op. 16
Orchestra della Svizzera Italiana
Ltg: Markus Poschner

Franz Liszt
Années de pèlerinage. Deuxième année: Italie, für Klavier
1. Sposalizio
Christian Erny, Klavier

Redaktion: Valerio Benz