Konzertantes ohne Grenzen

Wen kümmert im internationalen Musikleben die Schweizer Grenze? Solistinnen und Solisten überschreiten sie ständig: Sie gehen von der Schweiz zu Orchestern ins Ausland, sie kommen vom Ausland zu Orchestern in die Schweiz. Die neue CD der Schweizer Geigerin Leila Schayegh etwa kommt – aus Prag.

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Josef Myslivecek: Violinkonzert E-Dur
Leila Schayegh, Violine
Collegium 1704
Leitung: Václav Luks

Louis Spohr: Klarinettenkonzert Nr. 4 e-Moll
Paul Meyer, Klarinette
Orchestre de Chambre de Lausanne

Maurice Ravel: Klavierkonzert G-Dur
David Greilsammer, Klavier
Geneva Camerata
Leitung: David Greilsammer

Dmitri Schostakowitsch: Cellokonzert Nr. 2 op. 126
Christian Poltéra, Cello
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Gilbert Varga

Redaktion: David Schwarb