Lauter Piani - Klaviermusik in der Schweiz

Martha Argerich, die Vollblutpianisten hat nicht nur ihr eigenes Festival. In Verbier im Wallis - beim Festival mit Workshop-Touch war sie die Klavier-Magierin und durfte sich im Vorfeld ihre Kolleginnen und Kollegen handverlesen aussuchen, 2007 war das.

Ein bisschen von der Werkstatt-Atmosphäre von damals gibt's jetzt auf CDs.

Die erste Pianistin, die wir heute vorstellen, steht erst am Anfang ihrer Karriere: Maria Gabrys. Die junge Polin hat unter anderem Brahms und Chopin neu aufgenommen; sie spielt auf einem Blüthner-Flügel.

Frédéric Chopin: 3 Mazurken aus op. 67 und 68
Maria Gabrys, Klavier

Johannes Brahms: 6 Klavierstücke op. 118
Maria Gabrys, Klavier

Franz Schubert: Arpeggione-Sonate a-Moll D 821
Yuri Bashmet, Viola
Martha Argerich, Klavier

Ludwig van Beethoven: Klaviertrio D-Dur op. 70/1 «Geistertrio»
Julian Rachlin, Violine
Mischa Masiky, Cello
Martha Argerich, Klavier

Ergänzungsmusik:
Ludwig van Beethoven: Tripelkonzert C-Dur op. 56
Renaud Capuçon, Violine
Mischa Maisky, Cello
Martha Argerich, Klavier
Orchestra della Svizzera Italiana
Alexandre Rabinovitch-Barakovsky, Leitung

Redaktion: Nikolaus Broda