«Margrits Alpenküche»

Käse einpacken, Tochter Melina wickeln, Beeren sammeln, Most ausschenken, Sohn Simon trösten, Kälbchen einfangen, Schweine füttern - und dann noch für die ganze Alpmannschaft kochen. Margrit Abderhalden hat während der Alpsömmerung auf dem Buchserberg wirklich alle Hände voll zu tun.

«Margrits Alpenküche»

Bildlegende: «Margrits Alpenküche» SRF

Trotzdem: Der strenge Alpalltag fordert Essen, das schmeckt und nährt. Margrit ist eine Meisterin darin, in kürzester Zeit so quasi nebenbei währschafte Alpkost auf den Tisch zu zaubern. Natürlich alles selbst gemacht.

Rezepte von der Alp

Während drei Wochen präsentiert sie nun ihre eigenen Alprezepte. Sie kocht hauptsächlich mit ihren eigenen Produkten und achtet auf Regionales. Margrit veröffentlicht hier nur Rezepte von Mahlzeiten, die auch auf der Alp Malbun regelmässig auf den Tisch kommen.