Anita Gerber in Tromsö

Seit August 2014 lebt Anita Gerber aus Schmitten (FR) in Tromsö. Aus Island kam sie in diese grosse norwegische Stadt im hohen Norden. Dort lernt die bald 30-jährige ausgebildete Schreinerin die Sprache, um nachher die Offiziersschule der Heilsarmee machen zu können.

Porträt von Anita Gerber und ihrem schwarz-weissen Hund.
Bildlegende: Anita Gerber mit Joy in Tromsö. zVg

Anita Gerber ist seit ihrer Kindheit fasziniert vom Norden. Sie las mit Begeisterung das Kinderbuch «Nonni und Manni», das in Island spielt. Island war denn auch in den letzten acht Jahren ihr zu Hause. Zur Zeit lernt sie die Unterschiede zwischen den beiden nordischen Ländern Norwegen und Island kennen.

Gespielte Musik

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Brigitt Flüeler