Simone Simwaka Fuchs, Malawi: «Wandbilder sind Unterrichtsstoff»

Simone Simwaka Fuchs wuchs in Frauenfeld auf. Sie liess sich zur Primarlehrerin ausbilden. Vor ihrem Berufsalltag wollte sie damals mit einem Volontäreinsatz in Malawi Lebenserfahrung sammeln. Und damit war ihr weiterer Lebensweg bereits vorgezeichnet.

Simone Simwaka mit Familie.
Bildlegende: Hier ist mein Zuhause. ZVG.

Heute lebt und arbeitet Simone Simwaka Fuchs im zentralafrikanischen Staat Malawi. Sie ist mit einem Einheimischen verheiratet. Zusammen haben sie zwei Kinder.

In Malawi arbeitet sie für die NGO «boNGO». Diese hat seit 2007 zum Ziel, die Qualität der öffentlichen Schulen zu verbessern.

Gespielte Musik

Moderation: Joëlle Beeler, Redaktion: Jürg Oehninger