Flavio Rizzello ist das grösste Schweizer Talent

Flavio Rizzello gewinnt «Die grössten Schweizer Talente» 2015. «Wallscraper Trampoline» und «Erwin aus der Schweiz» wurden von den Zuschauern auf die Plätze 2 und 3 gewählt.

Flavio Rizzello gewinnt die dritte Staffel von «Die grössten Schweizer Talente». Mit dem Song «Rise Like A Phoenix» setzte sich Flavio vor den Zweit- und Drittplatzierten «Wallscraper Trampoline» und «Erwin aus der Schweiz» in einem spannenden Finale durch.

Der Titel ist mit einem Preisgeld von 100'000 Franken verbunden.

Die Resultate im Überblick

  • Flavio Rizzello: 18.70 %
  • Wallscrapers Trampoline: 18.60%
  • Erwin aus der Schweiz: 16.45%
  • Jessica & Elise: 9.65%
  • Gessica & Romano: 9.60%
  • Nora Zoller: 8.66%
  • Lina Kuduzovic: 6.37%
  • Cristian Archetti: 5.79%
  • Coloro: 3.35%
  • Lucca Gloor: 2.83%

In den vorhergehenden Staffeln ging der Preis jeweils an Sängerinnen. 2011 gewann Maya Wirz die erste Staffel, 2012 wurde Eliane Müller zum «grössten Schweizer Talent» gewählt.

Video «Sängerin Maya Wirz ist «Das grösste Schweizer Talent» 2011» abspielen

Sängerin Maya Wirz ist «Das grösste Schweizer Talent» 2011

3:14 min, aus Die grössten Schweizer Talente vom 20.3.2011

Video «Eliane Müller - der Weg ins Finale» abspielen

Eliane Müller - der Weg ins Finale

2:05 min, aus Die grössten Schweizer Talente vom 17.3.2012