Hitzewelle

Die ganze Woche war in der Schweiz sehr heiss, und man darf auch gemäss Definition von einer Hitzewelle sprechen. In Sitten gab es 36 Grad.

Von Montag bis Freitag gab es grosse Hitze. Im Wallis wurde es 36 Grad heiss, und in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gab es verbreitet eine Tropennacht. In Ulrichen und in St. Maria im Münstertal gab es zudem die höchsten Junitemperaturen seit Messbeginn. Alle Zutaten waren da für eine Hitzewelle.

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Mike La Marr, Redaktion: SRF METEO