Hitzewelle in Australien mit Temperaturen bis 48 Grad

Seit Tagen liegt eine ungewöhnliche Hitzewelle über Australien, die schon zu zahlreichen Buschbränden geführt hat. Selbst die Insel Tasmanien, die sonst ein sehr ausgeglichenes Klima hat, war von der Hitze betroffen.

Grosse Hitze im Inneren des australischen Kontinents ist im Südsommer nichts Aussergewöhnliches, liegt doch das Zentrum Australiens in einer ähnlichen geographischen Lage wie der Süden Libyens oder wie das südliche Ägypten, wo grosse Sommerhitze auch nicht erstaunt. Entsprechend wird Australien fast in jedem Sommer von Hitzewellen und von Feuersbrünsten heimgesucht, allerdings ist das Ausmass der Hitzewelle 2012/2013 schon sehr aussergewöhnlich. SRF-Meteorologe versucht die aktuelle Situation einzuordnen. 

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Mike La Marr, Redaktion: SRF METEO