Hochnebel bis in die Alpentäler

In der vergangenen Woche lag der zähe Hochnebel nicht nur über dem Mittelland, sondern er drückte auch weit in die Alpentäler hinein. So reichte er phasenweise bis ins Domleschg und ins Schanfigg, und am Mittwochmorgen lag er auch verbreitet im Rhonetal. SRF-Meteorologe Felix Blumer erklärt, was die massgebenden Faktoren für die Bestimmung der Hochnebelobergrenze sind und mit welcher Faustformel man abschätzen kann, wie weit der Nebel in die Voralpen- und Alpentäler hinein drückt.

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Mike La Marr, Redaktion: SF METEO