Mildester Winter oder Lawinenwinter?

Wird es nun der mildeste Winter seit 100 Jahren oder droht uns nun sogar ein Lawinenwinter? Fakt ist: Bis jetzt war der Winter mild, aber nicht der mildeste Winter der letzten Jahre. In den kommenden Tagen muss aber vor allem in der Höhe mit Schnee gerechnet werden.

Anfangs Woche war zu lesen, dass es der wärmste Winter seit 100 Jahren werden könnte. Das scheint wohl eher ein Aussenseiter-Tipp. Einerseits war der Winter 2006/07 an den meisten Orten milder, vor allem aber ging es damals sehr mild weiter, jetzt folgt aber bei uns kühle Luft aus Nordwesten.

Es kommt zwar keine Rekordkälte wie vor zwei Jahren im Winter 2011/12, allerdings darf in höheren Lagen in den nächsten Tagen doch mit grösseren Schneemengen gerechnet werden. Bereits jetzt gibt es südlich der Alpen Rekordschneehöhen für Mitte Januar. So liegen beispielsweise auf dem Corvatsch 2,22 Meter Schnee.

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: SRF METEO