Noch kein Ende der Trockenheit!

Seit Anfang Juni herrscht in der Schweiz grosse Trockenheit. Auch die schwachen Niederschläge des Wochenendes und der kommenden Woche setzen vorerst der Trockenheit noch kein Ende.

Der Sommer 2015 war zusammen mit dem Sommer 2003 der trockenste in der jüngeren Geschichte. Damals nahm die Trockenheit im Oktober ein definitives Ende. In diesem Jahr ging die Trockenheit auch im Herbst fast ungebremst weiter. Trotzdem sind die Auswirkungen bis jetzt nicht gravierend, da 2015 das Frühjahr nass war, und nach den Hochwassern von Anfang Mai die Grundwasserspeicher mehr als nur gut gefüllt waren. Namhafte Niederschläge dürfte es aber frühestens in der übernächsten Woche geben.

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Mike La Marr, Redaktion: SRF METEO