Antonin Dvorak: Klavierquintett op.81 A-Dur

Das Klavierquintett op. 81 von Anton Dvorak gehört zu den populärsten Kammermusikwerken. Allerdings ist es nicht etwa ein nur melodienseliges, musikantisches Werk. Die Partitur verlangt im Gegenteil zahlreiche Nuancen, auch dort, wo Dvorak volksmusiknahe Formen und Gesten aufgreift.

Fünf neuere Aufnahmen werden diskutiert - als Kontrast dient eine ältere «klassische».

Gäste im Studio: Sibylle Ehrismann, Jakob Knaus; Gastgeber: Roland Wächter.