J.S. Bach: Partita für Violine solo Nr.2 d-Moll BWV 1004

  • Montag, 29. Juni 2015, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 29. Juni 2015, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 4. Juli 2015, 14:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Als Johann Sebastian Bach im Juli 1720 von einer Reise nach Köthen zurückkehrt, findet er seine Frau Maria Barbara «todt und begraben ... ohngeachtet er sie bey der Abreise gesund und frisch verlassen hat».

Johann Sebastian Bach im Porträt.
Bildlegende: Hat Bach mit diesem Stück Grabmusik für seine Frau geschrieben? Wikimedia / Vanzanten

Zu dieser Zeit war Bach mit der Komposition der Violinsonaten und Partiten beschäftigt. Und also auch mit der Chaconne, mit dem letzten Satz der Partita Nr. 2. Manche deuten dieses komplexe Stück Musik als Grabmusik für Bachs Frau. Andere suchen nach versteckten religiösen Codes in der Partitur. Welche Interpretation knackt die Rätsel dieser berühmten Chaconne?

Gäste von Annelis Berger sind Etienne Abelin und Barbara Doll.

Redaktion: Annelis Berger