Alt-Kanzler spricht Kanzlerkandidat Hoffnung zu

  • Sonntag, 25. Juni 2017, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 25. Juni 2017, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 25. Juni 2017, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • SPD-Delegierter in Dortmund.

    Alt-Kanzler spricht Kanzlerkandidat Hoffnung zu

    Die SPD hat sich in Dortmund getroffen, um ihr Programm zu verabschieden. Und um die Aufholjagd gegen Angela Merkel zu starten. Sogar Alt-Kanzler Gerhard Schröder wurde mobilisiert.

    Peter Voegeli

  • Filiale der angeschlagenen Banca Populare die Vicenza.

    Zwei italienische Banken am Abgrund

    Im reichen Venetien sollen zwei notleidende Banken, die Veneto Banca und die Banca Popolare di Vicenza, in den Tod begleitet werden. Die EU-Kommission hatte Italien dafür grünes Licht gegeben. Für den italienischen Steuerzahler wird die Operation kostspielig werden.

    Rolf Pellegrini

  • Martine Brunschwig Graf, Präsidentin Eidgenössische Kommission gegen Rassismus

    Namensänderung zur besseren Intergration?

    Laut «Sonntags-Zeitung» ermuntert «Swiss Life», Callcenter-Mitarbeitende mit ausländisch klingenden Namen schweizerische Namen anzunehmen - zwecks Kundenzufriedenheit. Das Gespräch mit der Präsidentin der eidgenössischen Kommission gegen Rassismus, Martine Brunschwig Graf.

    Isabelle Jacobi

  • Streik bei der Navigazione Lago Maggiore wegen Entlassungen und Umstrukturierungen.

    Streik am Lago Maggiore

    Die Schifffahrt im Schweizer Seebecken des Lago Maggiore wird bestreikt. Der Grund: Den Schweizer Angestellten der Lago Maggiore Schifffahrt wurde per Ende Jahr gekündigt.

    Alexander Grass

  • Spitzbergen: Mit der Gondel geht es auf den Berg Zeppelin, um Wolken zu analysieren.

    Wo Klimaforscher Wolken aus dem Himmel saugen

    Wenn es ein Mekka gibt für Arktisforscher, dann ist es das Dorf Ny-Olesund auf Spitzbergen. Hier kann man den Klimawandel in all seinen Facetten studieren. Zum Beispiel die Wolken: Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Klimaerwärmung.

    Thomas Häusler

Moderation: Isabelle Jacobi, Redaktion: Markus Hofmann