Angst in den Hochburgen des Revolutionsführers

  • Freitag, 25. Februar 2011, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 25. Februar 2011, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 25. Februar 2011, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Angst in den Hochburgen des Revolutionsführers

    Die Menschen in der Hauptstadt wagen sich kaum aus dem Haus. Auch am Freitag haben Ghadhafis Sicherheitskräfte auf Demonstranten geschossen.

     

    Martin Durrer

  • Krisensitzungen zu Libyen

    Lange schien die sogenannte Staatengemeinschaft wie gelähmt der dramatischen Entwicklung zuzuschauen. Doch in den letzten Tagen jagen sich die Krisensitzungen bei der europäischen Union, bei der Uno und der Nato.

    Philipp Scholkmann im Gespräch mit Fredy Gsteiger

  • Die Rolle der Nato in der Libyen-Krise

    Was kann soll die sogenannte internationale Gemeinschaft tun angesichts der immer dramatischeren Entwicklungen in Libyen. Philipp Scholkmann im Gespräch mit dem Strategieexperten Christoph Bertram.

  • Die Menschen in Ägypten wollen mehr

    Die Menschen in Ägypten demonstrieren wieder zu Zehntausenden in der Innenstadt von Kairo. Sie fordern den Rücktritt der Übergangsregierung und anderer Figuren, die mit dem Regime verbunden sind, einen Prozess gegen Mubarak und das Ende des Ausnahmezustands.

    Iren Meier

  • Wer sorgen will soll auch zahlen

    Die Revision des Scheidungsrechts stand kurz davor, im Parlament behandelt zu werden. Jetzt will die neue Justizministerin nochmals über die Bücher. Neben dem Sorgerecht will sie auch die Frage der Unterhaltszahlungen neu geklärt haben und damit die Mütter stärken.

    Beitrag und Interview mit Bundesrätin Simonetta Sommaruga.

    Alexander Sautter

  • Verfolgt - wegen eines Kusses, den es nicht gegeben hat

    Seit die erfolgreiche pakistanische Talk Masterin und Soap Opera Darstellerin Veena Malik beim Erzfeind Indien in der Ausgabe von Big Brother mitgemacht hat, spürt sie täglich, dass die Uhren in ihrer Heimat ganz anders ticken. Sie muss in Pakistan um ihr Leben fürchten.

    Karin Wenger

Moderation: Philipp Scholkmann, Redaktion: Judith Huber