Berlin feiert den Mauerfall

  • Montag, 9. November 2009, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 9. November 2009, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 9. November 2009, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Vor 20 Jahren fiel die Mauer. In der deutschen Hauptstadt Berlin finden Gedenkfeiern statt.

Weitere Themen:

Die beiden Schweizer Geiseln in Libyen sind wieder aufgetaucht und befinden in der Botschaft in Tripolis.

Bei der Impfkampagne gegen die Schweinegrippe verlaufe alles nach Plan, sagt das Bundesamt für Gesundheit.

Beiträge

  • Wie geht es weiter in der Geisel-Affäre?

    Die beiden Schweizer Geiseln in Libyen befinden sich wieder in der Schweizer Botschaft in Tripolis. Dies hat das Aussendepartement EDA mitgeteilt.

    Libysche Behörden hätten die beiden ohne Angabe von Gründen in die Schweizer Vertretung gebracht; sie seien den Umständen entsprechend wohlauf.

    Elmar Plozza

  • Genug Impfstoff für alle, sagen BAG und Swissmedic.

    BAG und Swissmedic weisen Kritik zurück

    Kein Grund zur Panik, kein Chaos, bei der Impfkampagne gegen die Schweinegrippe laufe alles nach Plan: Mit dieser Botschaft wandten sich das Bundesamt für Gesundheit und die Zulassungsstelle für Medikamente, Swissmedic, an die Medien.

    Sie nahmen damit Stellung zu den Berichten, wonach der Impfstoff gegen die Schweinegrippe nicht in allen Kantonen erhältlich sei und auch für die Risikogruppen nicht reiche.

    Andrea Jaggi

  • Mauerfall: Feiern in Berlin

    Der Bericht unserer Deutschland-Korrespondentin zu den Feierlichkeiten an diesem 20. Jahrestag des Mauerfalles, dem Fest der Freiheit, in Berlin.

    Ursula Hürzeler

  • Mauerfall: Haarscharf am Krieg vorbei?

    Es wurde und wird viel darüber diskutiert, was damals vor 20 Jahren beim Fall der Berliner Mauer wirklich ablief, was kontrollierte, gesteuerte Entwicklung war, was spontane Eruption.

    Gespräch mit dem Strategieexperten Christoph Bertram.

    Casper Selg

  • Mauerfall: Bärbel Bohley mag nicht jubeln

    Eine der bekanntesten Bürgerrechtlerin der Wendezeit ist Bärbel Bohley. Sie hat die Bewegung Neues Forum gegründet. Doch in den allgemeinen Jubel zum 20. Jahrestag des Mauerfalls mag sie nicht einstimmen.

    Ursula Hürzeler

  • Mauerfall: Wo bleiben die «blühenden Landschaften»?

    Enorme Geldsummen wurden locker gemacht für den Aufbau Ost. Doch 20 Jahre nach dem Mauerfall ist die Kluft zwischen Ost und West noch immer sehr gross und sie wird in den nächsten Jahren kaum kleiner werden.

    Markus Mugglin

  • Mauerfall: Das Fernsehen ist schuld

    Dass die Berliner Mauer fiel, war kein Zufall, aber dass sie genau am 9. November 1989 fiel, ist der falschen Berichterstattung des westdeutschen Fernsehens zuzuschreiben.

    Peter Voegeli

Moderation: Casper Selg, Redaktion: Judith Huber