Bundesrat will Zulassungsstopp für Spezialärzte

  • Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 24. Oktober 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Gesundheitsminister Alain Berset an der Bundesratssitzung vom 24. Oktober.

    Bundesrat will Zulassungsstopp für Spezialärzte

    Die Kantone sollen eingreifen können, wenn zu viele Spezialärzte eine Praxis eröffnen: Während dreier Jahre sollen sie wieder einen Zulassungsstopp für Arztpraxen einführen können, das will der Bundesrat.

    Elisabeth Pestalozzi

  • Alain Bersets neues Rezept ist ein altes

    Erst Ende 2011 war der Zulassungsstopp für Spezialärzte aufgehoben worden. Die Gesuche um eine Praxisbewilligung schnellten darauf in die Höhe: 1500 Ärzte beantragten dieses Jahr eine Bewilligung, 2011 waren es 900.

    Dominik Meier

  • Arbeiter vor dem Ford Werk im belgischen Genk.

    Ford baut in Belgien 4300 Arbeitsplätze ab

    Der US-Autohersteller Ford will Ende 2014 den Produktionsstandort im belgischen Genk schliessen. 4300 Arbeitsplätze sind davon betroffen. Ford verkauft in Europa immer weniger Autos.

    Urs Bruderer

  • Erhält Griechenland mehr Zeit?

    Offiziell ist es noch nicht. Aber der griechische Finanzminister meldet, sein Land erhalte einen Aufschub von zwei Jahren. Das heisst, Griechenland müsste erst 2016 die Neuverschuldung unter drei Prozent des BIP drücken.

    Corinna Jessen

  • Mario Draghi verteidigt EZB-Anleih-Kaufprogramm

    Deutschland fürchtet, die EZB-Anleihenkäufe von Krisenstaaten verkämen zu einer versteckten Staatsfinanzierung. EZB-Präsident Mario Draghi versuchte die Bedenken der ParlamentarierInnen zu zerstreuen.

    Casper Selg

  • Die Syrerin Souad fühlt sich um die Revolution betrogen

    Die Syrerin Souad wollte gewaltlos für ein neues Syrien kämpfen. Seit die Opposition bewaffnet gegen Assad kämpft, hat Souad ihre Illusionen von einem friedlichen Wandel verloren. Ein Portrait.

    Philipp Scholkmann

  • Der Lachs kommt zurück

    Noch im 19. Jahrhundert schwamm der Lachs im Thunersee, im Vierwaldstättersee und im Walensee. Dann starb er in der Schweiz aus. Diesen Sommer wurden in Rheinfelden zwei Lachse gesichtet. Besteht Hoffnung auf «Saumon à la Bâloise»?

    Marco Jaggi

  • Ukraine - politische Herbststimmung in der Provinz

    Weder die Partei des ukrainischen Präsidenten Janukowitsch noch die unterschiedlichen Oppositionsparteien vermögen die Bevölkerung wirklich zu begeistern. Reportage von einer Wahlkampfveranstaltung in Mirgorod in der Zentralukraine.

    Brigitte Zingg

  • Die zersplitterte Opposition in der Ukraine

    20 Jahre nach der Unabhängigkeit und acht Jahre nach der Orangen Revolution herrscht Katerstimmung in der Ukraine. Gespräch zu den bevorstehenden Parlamentswahlen mit dem Kiewer Politologen Walodimyr Fessenko.

    Brigitte Zingg

Moderation: Peter Voegeli, Redaktion: Judith Huber