CIA-Chef stolpert über Affäre

  • Samstag, 10. November 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 10. November 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 10. November 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • CIA-Chef stolpert über Affäre

    In den USA galt General David Petraeus als Vorbild für Redlichkeit und Tapferkeit. Nun muss er sein Amt als CIA-Chef überraschend abgeben. Eine aussereheliche Affäre setzt seiner Karriere ein Ende. Die Geschichte kommt kurz nach der Wiederwahl Barack Obamas ans Licht - und nährt Spekulationen.

    Beat Soltermann

  • Petraeus' Rücktritt und die Folgen

    David Petraeus galt vielen als Vorbild. Ausgerechnet er stolpert nun über eine private Affäre. Ist das der wirkliche Grund für seinen Rücktritt? Was bedeutet das für Präsident Obama? Einschätzungen von USA-Korrespondent Beat Soltermann.

    Simone Fatzer

  • Überraschung bei den deutschen Grünen

    Jürgen Trittin war als Spitzenkandidat der deutschen Grünen für den Bundestagswahlkampf so gut wie gesetzt. Dass er zusammen mit Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckhardt antritt, ist ein Donnerschlag.

    Die Basis der Grünen hat das in einer Urwahl entschieden ein Novum in der deutschen Parteiengeschichte. Langgediente Grünen-Politikerinnen wurden abgestraft.

    Firtz Dinkelmann

  • SP streitet über Referendum gegen Asylgesetz

    Die SP-Führung will das Referendum gegen das revidierte Asylgesetz aus taktischen Gründen nicht ergreifen, doch immer mehr Kantonalparteien sprechen sich dafür aus.

    In der «Samstagsrundschau» von Schweizer Radio DRS hat Parteipräsident Christian Levrat seine ablehnende Haltung verteidigt - und vor den Folgen einer Asylabstimmung gewarnt.

    Kathrin Hug

  • Syriens Opposition sucht kleinsten gemeinsamen Nenner

    Die syrische Opposition ringt bei einem Treffen in Doha schon seit Tagen um Einigkeit. Ein neuer Präsident wurde gewählt. Kann er die zerstrittenen Fraktionen einen?

    Philipp Scholkmann

  • Einigkeit bis in die Haarspitzen

    Souveräne Männer werden in der Werbung gerne mit grauhaarigen Models besetzt. Angegrautes Haar steht für Erfahrung und Weisheit. Nicht so in China: Dort wird in diesen Tagen die Führung der omnipräsenten Partei verjüngt.

    Dabei ist rein optisch gar nicht so leicht zu erkennen, wer da wie alt ist.

    Ruth Kirchner

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Tobias Gasser