«Die Schweiz arbeitet an ihrem Ruf als Piratenhafen»

  • Mittwoch, 10. Juni 2015, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 10. Juni 2015, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 10. Juni 2015, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • In der «Lex Duvalier» steht der Passus, dass die Verjährung keine Rolle spielen sollte. Bild. Potentat Jean-Claude «Baby-Doc» Duvalier.

    «Die Schweiz arbeitet an ihrem Ruf als Piratenhafen»

    Der Bundesrat will Vermögen gestürzter Diktatoren rascher an die Herkunftsländer zurückgeben können und hat dafür ein Gesetz formuliert. Der Nationalrat hat dieses nun beraten - und verwässert.

    Ist das Gesetz noch griffig genug? Die Fakten und das Gespräch mit dem Korruptionsexperten Mark Pieth.

    Anna Lemmenmeier und Roman Fillinger

  • Burmas Oppositionsführerin und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi ist zu ihrem ersten offiziellen Besuch in China eingetroffen.

    Besuch hinter verschlossenen Türen

    Burmas Oppositionsführerin Suu Kyi ist zu Gesprächen in China eingetroffen. Staats- und Parteichef Xi Jinping soll sie höchstpersönlich empfangen. Der Besuch ist für beide Seiten delikat.

    Urs Morf

  • Ukrainische Grenzsoldaten stehen an einem Kontrollpunkt an der Grenze zu der Moldawien abtrünnigen Transnistrien-Region in der Nähe von Odessa.

    Gefährliche ukrainische Absage an Russland?

    Die Ukraine verbietet Russland Militärtransporte über sein Gebiet nach Transnistrien, wo Russland Truppen stationiert hat. Dieser Entscheid weckt Befürchtungen, dass an der ukrainischen Süd-West-Flanke eine neue Kriegsfront entstehen könnte.

    Peter Gysling

  • Migranten aus Afrika, Afghanistan und Syrien stehen Schlange für ein Abendessen am Jules Ferry-Tageszentrum in Calais.

    Katz-und-Maus-Spiel in Calais

    In der französischen Hafenstadt Calais halten sich derzeit bis zu 4000 Flüchtlinge auf. Tausende gefährliche Kilometer haben sie hinter sich, aber nur 34 Kilometer trennen sie noch vom Ziel: England.

    Obwohl sie anerkannte Flüchtlinge wären, müssen sie die Grenze nach England illegal überqueren. Eine Reportage.

    Charles Liebherr

  • Papst Franzikus will den Kampf der katholischen Kirche gegen Missbrauch verstärken.

    Vatikan: Gericht gegen Vertuschung von Pädophilie

    Papst Franziskus geht härter vor gegen den Kindsmissbrauch in der katholischen Kirche. Er richtet ein päpstliches Gericht ein, vor dem sich Bischöfe verantworten sollen, die sexuelle Übergriffe auf Kinder vertuschen oder nicht zur Anzeige bringen.

    Franco Battel

  • Der Obwaldner Pionier Bucher baute u.a. das Hotel auf dem Bürgenstock inkl. Standseilbahn und Aussenlift, damals der längste und schnellste Lift der Welt.

    Warum es keine Schweizer Tourismus-Pioniere mehr gibt

    Franz Josef Bucher war einer der grossen Pioniere des Schweizer Tourismus. Vor über 100 Jahren baute der Obwaldner Bauernsohn Hotelanlagen, aber auch Bergbahnen. Schriftsteller Thomas Hürlimann lässt den Hotelkönig in seinem Freilichtspiel «Das Luftschloss» wieder aufleben.

    Beat Vogt

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Marcel Jegge