Die Sicherheit der Schweiz gefährdet?

  • Donnerstag, 27. September 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 27. September 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 27. September 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Carlo Bulletti, Leitender Staatsanwalt des Bundes und Bundesanwalt Michael Lauber informieren über den Datendiebstahl.

    Die Sicherheit der Schweiz gefährdet?

    Laut der Bundesanwaltschaft ist in der Schweiz offenbar ein grosser Fall von Datendiebstahl aufgeflogen. Der Verdächtige habe im Informatikbereich des Nachrichtendienstes gearbeitet und Daten in beträchtlichem Umfang entwendet.

    Elmar Plozza

  • Datendieb wollte Daten ans Ausland verkaufen

    Die beim Nachrichtendienst des Bundes entwendeten Daten sollten offenbar ins Ausland verkauft werden. Das teilt die Bundesanwaltschaft mit. Der Dieb sass bis zum 5. Juli in Untersuchungshaft und ist momentan auf freiem Fuss.

    Elmar Plozza

  • Krankenkassenprämien steigen erneut

    Die Krankenkassenprämien werden im Schnitt um anderthalb Prozent erhöht. Laut Gesundheitsminister Alain Berset ist es der zweittiefste Prämienaufschlag, seit das Krankenversicherungsgesetzes 1996 eingeführt wurde.

    Monika Zumbrunn

  • Kein Präventionsgesetz für die Schweiz

    Der Ständerat sagt Nein zu einem Präventionsgesetz. Die Gegner argumentierten, der Bevormundung durch den Staat müsse ein Riegel geschoben werden. Der Nationalrat hatte Ja gesagt - nach dem Motto «besser vorsorgen als heilen».

    Philipp Burkhardt

  • Spaniens Widerstand gegen den Euro-Rettungsschirm

    Die spanische Regierung hat ihr Budget verabschiedet: 40 Milliarden Euro sollen eingespart werden - ein fast unmögliches Sparziel. Die EU wartet darauf, dass Spanien Hilfe beantragt. Was hindert die Regierung Rajoy daran?

    Alexander Gschwind und Urs Bruderer

  • Entmilitarisierte Zone zwischen Sudan und Südsudan

    Südsudan und Sudan haben sich geeinigt: neu gilt eine entmilitarisierte Pufferzone von je zehn Kilometern entlang der (unklaren) Grenze. Keine Einigung gab es über die umstrittene Grenzregion Abyei.

    Patrik Wülser

  • Lausannes Probleme mit dem Drogenhandel

    Lausanne hat sich in den letzen zehn Jahren zur Partystadt der Westschweiz gemausert. Marihuana und Kokain sind fast so einfach zu haben wie Kaugummis oder Süssgetränke. Ein Gang durch die Stadt mit der Polizei.

    Thomas Gutersohn

  • Frank Stronach

    «Team Stronach für Österreich»

    Als Frank Strohsack wanderte er in den 1950er-Jahren nach Kanada aus. Als Milliardär Frank Stronach kehrte er in den 1990ern zurück. Nun steigt er in die Politik ein - und will mit einer Einmannpartei Österreich retten.

    Joe Schelbert

  • Helmut Kohl am 25. September an einem Treffen mit CDU/CSU-Parlamentariern.

    Helmut Kohl - vor 30 Jahren zum Kanzler gewählt

    Die CDU blickt am kommenden Montag in Berlin auf die Kanzlerschaft von Helmut Kohl zurück. Gespräch mit dem Historiker Hans-Peter Schwarz, der eine 1000-seitige Biografie über Helmut Kohl geschrieben hat.

    Peter Voegeli

Moderation: Peter Voegeli, Redaktion: Isabelle Jacobi