Drei mal deutlich NEIN

  • Sonntag, 30. November 2014, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 30. November 2014, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 30. November 2014, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • eine Wahlurne

    Drei mal deutlich NEIN

    Alle drei Volksinitiativen wurden vom Souverän klar abgelehnt. Überraschend deutlich ist die Ablehnung bei der Ecopop- (74 Prozent) und der Goldinitiative (78 Prozent). Aber auch die Abschaffung der Pauschalbesteuerung erreichte nur 40 Prozent JA-Stimmen.

    Thomas Fuchs

  • Ein Transparent an einer Abstimmungskundgebung gegen die Ecopop-Initiative

    Ecopop - Sieger und Verlierer

    Schädlich, unlogisch und fremenden-feindlich: Bundesrätin Simonetta Sommaruga liess vor der Abstimmung kein gutes Haar an der Ecopop-Initiative.

    Dementsprechend zufrieden ist sie mit dem Abstimmungs-ergebnis.Trüb war hingegen die Stimmung bei den Initianten, die sich in einem Restaurant im aargauischen Brugg trafen. Nur eine kleine Delegation der Initianten stellten sich den Medien.

    Philipp Burkhardt, Monika Zumbrunn

  • Symbolbild

    Wie soll nun die Einwanderungsinitiative umgesetzt werden?

    Die Ecopop-Gegner waren breit aufgestellt: Keine grössere Partei, kein Verband unterstützte die Initiative. Doch kaum waren die Stimmen ausgezählt, löste sich die breite Allianz auch schon wieder auf.

    Bei der Frage, wie die im Februar angenommene SVP-Zuwanderungsinitiative umzusetzen ist, bleibt man zerstritten.

    Christian von Burg

  • Symbolbild

    Ecopop - der Kommentar

    So überraschend deutlich die Ablehnung von Ecopop ausgefallen ist, mehr Sympathie für Zuwanderer lässt sich daraus nicht ableiten, meint der Chef der Inlandredaktion von Radio SRF.

    Lukas Schmutz

  • Symbolbild

    Pauschalbesteuerung weiterhin möglich

    Die Volks-initiative "Schluss mit den Steuer-privilegien für Millionäre" hat am besten abgeschnitten. Zwei von fünf Stimmenden wollten die Pauschalbesteuerung für reiche Ausländer abschaffen. Die Ablehnung ist dennoch deutlich.Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf ist zufrieden.

    Aber auch die Initianten können dem Abstimmungsergebnis positive Seiten abgewinnen.

    Elisabeth Pestalozzi, Gaudenz Wacker, Rafael von Matt

  • Symbolbild

    Goldinitiative chancenlos

    Keine Vorlage wurde deutlich deutlich abgelehnt wie die Goldinitiative. Alle Stände und fast achtzig Prozent der Stimmenden waren dagegen.

    Sarah Nowotny

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Matthias Kündig