Düstere Aussichten an der Uno-Klimakonferenz in Doha

  • Montag, 3. Dezember 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 3. Dezember 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 3. Dezember 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Uno-Klimagipfel in Katars Hauptstadt Doha

    Düstere Aussichten an der Uno-Klimakonferenz in Doha

    Zwei Grad Erderwärmung und nicht mehr: Um den Weg hin zu diesem ehrgeizigen Ziel feilschen die Nationen an der Uno-Klimakonferenz in Doha. Welche konkreten Massnahmen sollen ergriffen werden, um diese Ziel zu erreichen?

    Thomas Häusler

  • Klimaforscher rechnen mit sechs Grad Erderwärmung

    Über 190 Staaten wollen weitere Schritte für den Schutz des Klimas beschliessen. Das vielbeschworene Ziel, die Erde solle sich um nicht mehr als zwei Grad im Schnitt erwärmen, ist allerdings kaum mehr zu erreichen.

    Thomas Häusler

  • Umwelt-Demonstration der Jugend in Doha

    Überraschend viele Jugendliche aus der ganzen Welt setzen sich in Doha für die Umwelt ein - mit viel Engagement und Phantasie: «Spricht der Scheich zum Emir: Durchbruch - dann gehn wir. Spricht der Emir zum Scheich: kein Durchbruch... gehn wir gleich.»

    Jakob Mayr

  • Entschärfung in der Asylpolitik?

    Der Nationalrat debattiert wieder einmal über die Asylpolitik. Zentrale Frage dabei ist, wie die Sozialhilfe für Asylsuchende künftig aussehen soll. Im Sommer wollte der Nationalrat noch die Unterstützung für alle Asylsuchenden reduzieren. Was bleibt von dieser Verschärfung?

    Dominik Meier

  • Gegen Abzocker und gegen die Abzockerinitiative

    Im Frühling kommt die Abzockerinitiative nach jahrelangem Hin und Her endlich vors Volk. Das Nein-Komitee, Politiker fast aller grossen Parteien, hat seinen Abstimmungskampf lanciert. Sie alle wehren sich gegen die Verteufelung der Managerlöhne - oder etwa doch nicht?

    Rafael von Matt

  • «Die russisch-türkischen Beziehungen sind erstaunlich gut»

    Der russische Präsident Putin ist nach Istanbul zum türkischen Premier Erdogan gereist. Ausgerechnet an dem Tag, an dem die Türkei erneut Kampfflugzeuge an die syrische Grenze schickt. Putin, der Syrien treu zur Seite steht, dürfte das nicht gefallen. Worüber sprechen Putin und Erdogan?

    Reinhard Baumgarten

  • Kurz vor den Wahlen in Ghanas Hauptstadt Accra

    Gehässiges aus Afrikas Musterdemokratie Ghana

    Das westafrikanische Land Ghana gilt seit 20 Jahren als afrikanische Musterdemokratie. Doch der gegenwärtige Wahlkampf ist sehr gehässig. Die Politiker beleidigen sich gegenseitig und drohen sich. Wie sehr gefährdet das den sozialen Frieden in Ghana?

    Samuel Burri

  • Alice Schwarzer

    Unermüdlich - Alice Schwarzer zum 70. Geburtstag

    Alice Schwarzer ist die Ikone des deutschen Feminismus. Als männerfressende Emanze gilt sie schon lange nicht mehr. Doch sie provoziert noch immer - gewollt und ungewollt.

    Angelika Schett

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Monika Oettli