Externe Expertengruppe begutachtet Postauto-Untersuchung

  • Donnerstag, 8. März 2018, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 8. März 2018, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 8. März 2018, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Externe Expertengruppe begutachtet Postauto-Untersuchung

    Die Post hat heute einen Gewinnrückgang von 140 Millionen Franken fürs 2017 präsentiert. Zudem wurde bekannt, dass ein externes Expertengremium die Untersuchungen bei der Postauto-Subventionsaffäre führen soll und nicht Verwaltungsratspräsident Urs Schwaller.

    Gaudenz Wacker

  • Hansruedi König, CEO Postfinance AG.

    Postfinance wird zum Klumpenrisiko

    Die Post hat ihr Jahresergebnis präsentiert. Im Vordergrund stand dabei der Fall Postauto und die zu viel bezogenen Subventionen. Aber auch bei der Bank-Tochter Postfinance, die einen wichtigen Beitrag leistet zum Finanzergebnis, gehen die Erträge zurück.

    Denise Schmutz

  • Heiko Maas (links) und Sigmar Gabriel.

    Deutschland: Neue Köpfe für die neue Regierung

    In Deutschland wird die Grosse Koalition Tatsache. Bekannt sind bereits die neuen und alten Regierungsmitglieder der Union - und dass Sigmar Gabriel nicht mehr Aussenminister sein wird. Wer könnte sein Nachfolger werden? Einschätzungen aus Berlin.

    Peter Voegeli

  • Hoch über dem Vierwaldstättersee bringt eine Bäuerin das Heu ein.

    Viel Arbeit, wenig Lohn, keine Absicherung

    Die Bäuerinnen hierzulande arbeiten viel. Ihre Arbeit wird zwar geschätzt, aber selten bezahlt. Weit über die Hälfte aller Bäuerinnen gelten als «nicht erwerbstätig». Und das hat Auswirkungen im Sozialversicherungssystem.

    Max Akermann

  • Felix Müri, SVP-LU, an der Frühlingssession am 6. März 2018.

    «Blöd, wer guten Frauen einen schlechteren Lohn zahlt»

    Felix Müri ist SVP-Nationalrat aus dem Kanton Luzern. Mit vier Schwestern aufgewachsen, hat der vierfache Familienvater jahrelang mit seiner Frau in einem Kleinbetrieb gearbeitet. Ein Gespräch mit ihm über die Gleichberechtigung der Frau in der Schweiz – aus Anlass des heutigen Frauentags.

    Samuel Wyss

  • Die FDP legte in den letzten Wahlen Anfang März in der Stadt Zürich und in Winterthur leicht zu. Bild: Max-Bill-Platz in Zürich.

    FDP-Städtestrategie soll urbane Wähler bringen

    Die Schweizer Städte sind in den vergangenen Jahren immer mehr nach links gerückt. Gegensteuer versucht nun die FPD zu geben. Eine neue Organisation mit Namen «FDP Urban» soll die Parteisektionen in fünf Städten vernetzen.

    Priscilla Imboden

  • Ned Benton von der City Universität in New York und Assistenzprofessorin Judy-Lynne Peters. Bild: Isabelle Jacobi.

    Wiedererwachte Sklaverei-Forschung in den USA

    In den 1970er und 80er Jahren gab es eine ganze Reihe von Publikationen über die Geschichte der Sklaverei in den USA. Danach ist das Interesse etwas erloschen. Doch nun gibt es gewissermassen eine Renaissance in der Sklavenforschung. Besuch bei einem Forschungsteam in New York.

    Isabelle Jacobi

  • Wanderarbeiter schneiden Fisch am Pier von Songkhla, Süd-Thailand.

    Weiterhin schlimme Zustände in Thailands Fischindustrie

    Sklaverei, Menschenhandel, Überfischung: Die Kritik an den Zuständen der thailändischen Fischindustrie war vor Jahren massiv und führte zu internationalen Protesten und der Androhung von Sanktionen. Nun hat die Regierung eine Reihe von neuen Gesetzen verabschiedet.

    Karin Wenger

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Tobias Gasser