Flut in Pakistan treibt erneut Hunderttausende in die Flucht

  • Freitag, 27. August 2010, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 27. August 2010, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 27. August 2010, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

300'000 Personen müssen in der Region um Thatta in Südpakistan ihre Häuser verlassen. Eine Million Menschen sind auf der Flucht.

Weitere Themen:

Frankreich gerät wegen der Abschiebung tausender Roma international unter Druck.
 
Schweizer Hausärzte warnen vor einem akuten Mangel an Allgemeinmedizinern.

 

Beiträge

  • Hochwasserlage verschärft sich

    Die gewaltigen Wassermassen haben inzwischen den Süden des Landes erreicht und auch dort Dämme eingerissen. Jetzt haben die pakistanischen Behörden begonnen, die Stadt Thatta mit ihren rund 300'000 Einwohnern zu evakuieren.

    Robert Stähli

  • Flut verschärft soziale Probleme in Pakistan

    Die Flut trifft vor allem die Ärmsten der Armen. Millionen haben ihr Zuhause, ihre Tiere und die Ernte verloren und sind auf der Flucht. Ihre Geschichten erzählen auch von immensen sozialen Problemen im Land. Karin Wenger berichtet aus dem Hochwassergebiet.

    Karin Wenger

  • Besuch in einer Roma-Siedlung

    Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sakozy greift bei illegalen Roma-Siedlungen hart durch. Mehr als 8000 Roma sind seit Anfang des Jahres abgeschoben worden. Trotz internationaler Proteste werden fast täglich Wohnwagensiedlungen geräumt. Ruedi Mäder war vor Ort.

    Ruedi Mäder

  • Rückkehrende Roma in Rumänien

    Abgeschoben und zurückgeschickt nach Rumänien, wo man trotz Dunkelziffer davon ausgeht, dass etwa zehn Prozent der Bevölkerung Roma sind. Was passiert mit ihnen? Gespräch mit Herbert Gruenwald, freier Journalist in Bukarest.

    Simone Fatzer

  • Ärzte gegen Atom

    Wenige Bewegungen von Atomgegnern sind so einflussreich, wie die «Ärzte gegen den Atomkrieg». Im Moment sind 800 Ärzte in Basel zu ihrem Weltkongress zusammen gekommen.Ihr Ziel, die Atombombe auf der ganzen Welt abzuschaffen, klingt zwar utopisch, aber es ist nicht hoffnungslos.

    Fredy Gsteiger

  • Waadtländer gegen ALV-Revision

    Am 26. September stimmen wir über die Revision der Arbeitslosenversicherung ab. Die hohen Verluste der ALV sollen durch höhere Beiträge kompensiert werden, vorgesehen sind aber auch Leistungskürzungen, etwa bei jungen Arbeitslosen. In der Westschweiz stösst die Vorlage auf grossen Widerstand.

    Patrick Mülhauser

  • Hausärztemangel in der Schweiz

    Hausärzte und Hausärztinnen werden in der Schweiz immer seltener. Die Hälfte aller Hausärzte werden bis in sechs Jahren pensioniert sein; eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger für Praxen zu finden ist enorm schwierig. Teil 1:  Ärzte schlagen Alarm. Teil 2:  Universitäten suchen Lösungen.

    Ein Dossier von Christian von Burg

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Roman Fillinger