IS-Terror greift auf Afghanistan über

  • Samstag, 18. April 2015, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 18. April 2015, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 18. April 2015, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Ein ehemaliger Talib

    IS-Terror greift auf Afghanistan über

    Fast vierzig Menschen sind bei einem Anschlag im ostafghanischen Dschalalabad getötet worden. Anders als bei früheren Angriffen bekannten sich nicht die Taliban dazu - sondern die Terrormiliz IS. Sie tritt immer mehr in Konkurren zu den Taliban. Das sagt auch ein ehemaliger Talib. Ein Porträt.

    Karin Wenger

  • IS-Kämpfer im syrischen Raqqa

    Die DNA des Islamischen Staats

    Der Fall Afghanistan zeigt: Die IS-Terroristen suchen immer neue Ziele. Und sie tun das offenbar nach einem genauen Plan. Das sagt Christoph Reuter.

    Der Spiegel-Journalist hat interne Dokumente des IS gefunden, die zeigen, wie die Terrororganisation aufgebaut ist - und wie sie zum Beispiel in Syrien vorgegangen ist. Ein Gespräch.

    Ursula Hürzeler

  • Delegiertenversammlung der GLP in Wettingen

    Grünliberale stemmen sich gegen den Absturz

    Jung - frisch - erfolgreich: so stellen sich die Grünliberalen gerne dar. Das Bild stimmte lange. Seit der Gründung kannte die GLP nur eine Richtung: bergauf. Doch ausgerechnet jetzt, wo wieder nationale Wahlen anstehen, muss die Partei Rückschläge verkraften.

    An der Delegiertenversammlung war Wundenlecken angesagt.

    Max Akermann

  • Demonstrantinnen in Deutschland

    Der Freihandel treibt Leute auf die Strasse

    In Europa und in den USA finden Protest-Aktionen gegen das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA statt. Hinter diesen Aktionen stehen Nichtregierungsorganisationen. Sie befürchten, dass Standards im sozialen und auch im Umweltbereich gesenkt werden.

    Oliver Washington

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Judith Huber