Klaus Johannis - ein Siebenbürger wird rumänischer Präsident

  • Montag, 17. November 2014, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 17. November 2014, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 17. November 2014, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Klaus Johannis, deutschstämmiger Rumäne aus Hermannstadt - vom Siebenbürger zum Tausendsassa.

    Klaus Johannis - ein Siebenbürger wird rumänischer Präsident

    Bis am Sonntag war er Bürgermeister von Hermannstadt. Nun ist Klaus Johannis, Siebenbürger mit deutschen Wurzeln, neuer Staatspräsident Rumäniens. Was hat ihm zu diesem Erfolg verholfen? Gespräch mit Daniel Ursprung, Dozent für osteuropäische Geschichte an der Universität Zürich.

    Urs Bruderer und Ursula Hürzeler

  • Ursula und Hans Marti von Scheunen im Berner Mittelland. Ihr Traditionsbetrieb wird künftig weniger Unterstützung erhalten als bisher.

    Agrarreform bringt traditionelles Bauernbild ins Wanken

    Die Agrarreform will eine ökologischere, tiergerechtere Landwirtschaft. Die Bauern sollen aber auch vom Verkauf ihrer Produkte leben können. Seit Anfang Jahr ist die Reform in Kraft.

    Eine Bilanz und ein Besuch bei einem Bauern im Berner Mittelland, der sich immer mehr als Landschaftsgärtner sieht.

    Andrea Jaggi imd Michael Sahli

  • Schattenbanken machen gigantische Geschäfte. Nach Schätzungen belaufen sich dies auf die Hälfte der Bilanzsumme aller Banken weltweit.

    Problematische Allianz zwischen Staaten und Schattenbanken

    Nicht nur unvorsichtige Banken haben zur Finanzkrise beigetragen, sondern auch so genannte Schattenbanken wie Hedge Fonds oder Investmentgesellschaften. Diese Geschäfte wollten die G20-Länder gleich nach der Finanzkrise stärker regulieren. Doch viel ist seither nicht passiert.

    Maren Peters

  • Afrika: Wirtschaftswunder mit den vielen Schattenseiten.

    Afrika - vom verlorenen Kontinent zum Wirtschaftswunder?

    Afrika stand lange Zeit für Hunger, Krieg und Korruption. Nun ändert sich das Bild. Plötzlich schwärmen Investoren und Journalistinnen vom Aufstieg Afrikas, von beeindruckenden Wachstumsraten, von verantwortungsvollen Regierungen.

    Was stimmt? Zum Auftakt der Serie «Afrika - Traum und Wirklichkeit» ein Gespräch mit Robert Kappel vom Giga-Institut in Hamburg.

    Ursula Hürzeler

  • Atomgespräche mit Iran: Seit Wochen wird unter Hochdruck verhandelt  - aber hinter den Kulissen. Die Beteiligten lassen sich nicht in die Karten blicken.

    Atomstreit mit Iran - die Stunde der Wahrheit naht

    Wenn sich am Dienstag in Wien die Chefunterhändler der UNO-Vetomächte plus Deutschland und Iran treffen, haben sie weniger als eine Woche Zeit, um eine Lösung im Atomstreit zu finden. Beiden Seiten würde eine Einigung nützen.

    Fredy Gsteiger

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Matthias Kündig